Sommerferienprogramm mit den Vilsinger Jägern

Was sehen wir in Feld und Wald?

Erstellt am 16.09.2019

Sommerferienprogramm Vilsingen: Kinder lernen im Wald

16 Kinder aus Vilsingen und Inzigkofen machten sich  im Rahmen des Sommerferienprogramms „Was sehen wir in Feld und Wald“ am Freitag, den 23.08.2019 auf den Weg in den Wald. Begleitet wurde die Gruppe von den Wild- und Waldpädagogen Susanne Rath und Andreas Kuhn sowie von Jägern und deren Jagdhunden aus den Vilsinger Jagdrevieren.

Die Kinder und Pädagogen fanden dabei auf dem Rundweg durch den Wald gemeinsam Antworten auf die folgenden Fragen: Wofür brauchen wir den Wald? Warum werden Wildtiere bejagt? Welche Aufgaben hat der Jagdhund? Wie viel frisst ein Reh am Tag? Außerdem erfuhren die Kinder anhand von Tierpräparaten  welche Wildtierarten sich in unseren heimischen Wäldern aufhalten.  Zudem bekamen die Jungen und Mädchen sogar die Gelegenheit eine frische Wildschweinfährte zu lesen und zusammen mit den Jägern vom Hochsitz aus einen Blick durch das Fernglas zu werfen.

Zum Abschluss dieses lehrreichen Nachmittags wurde noch ein gemeinsames Grillfest im Wald gefeiert. Die Kinder werden die Jagd, den Wald und dessen Bewohner beim nächsten Spaziergang wohl mit etwas anderen Augen sehen.

Erstellt am 16.09.2019
Zurück zur Übersicht