Podiumsdiskussion „Wölfe – schützen oder schießen?“

KJM Hans-Jürgen Klaiber und der Wildtierbeauftragte der KJV Armin Hafner waren dabei

Erstellt am 31.01.2019

Der Wolf ist ein Thema, das die Gemüter erregt. Das ist auch bei der

Podiumsdiskussion „Wölfe – schützen oder schießen?“ der katholischen

Landvolk-Bewegung deutlich geworden. Sehr viele Interessierte, darunter

unter anderem Jäger, Landwirte und Naturschützer, kamen zu der

Diskussion am Montagabend ins Gasthaus Adler, das brechend voll war.

Erstellt am 31.01.2019
Zurück zur Übersicht