Anschuss-Seminar 2019

Franz-Peter Froitzheim hat im Rahmen des Brauchbarkeitslehrgangs wieder ein Seminar durchgeführt

  • Die Teilnehmer des Brauchbarkeitslehrgangs

    Die Teilnehmer des Brauchbarkeitslehrgangs

Erstellt am 02.09.2019

Gut besucht war das Anschußseminar von Franz-Peter Froitzheim das im Rahmen der Jagdhundeausbildung der KJV am 07.07.2019 in Stetten a.k.M. durchgeführt wurde.

Hier konnten von den Seminarteilnerhmer unter anderem die Anschußzeichen von z.B. einem Blattschuß, Laufschuß, Äserschuß, Waidwundschuß, Krellschuß und viele mehr genau unter die Lupe genommen werden. 

Auch die Splitterwirkung eines Geschosses konnte anhand einer weißen Folie und  an den umliegenden Bäumen aufgezeigt werden. Es wurde über für die Nachsuche geeignete Waffen und Kaliber informiert. Das Legen einer künstlichen Schweißfährte, sowie deren professionelle Ausarbeitung wurde den Seminarteilnehmer vorgestellt.

Nach dem Seminar waren sich alle Teilnehmer sicher, sehr viele hilfreiche Informationen und Eindrücke mitgenommen zu haben und können diese in Zukunft in der Praxis umsetzen.

Erstellt am 02.09.2019
Zurück zur Übersicht