Herbert Holzmann ist neuer Hegeringleiter in Veringenstadt

Walter Gröner gibt das Amt an seinen Stellvertreter weiter.

  • HRL Holzmann, Jannik Holzmann, Ulrike Treuz, Mario Castelli, Ernst Natter

Erstellt am

Voll besetzt war der Bürgersaal in Hermentingen anläßlich der Hauptversammlung des Hegerings Veringenstadt. Neuwahlen standen auf dem Programm. Walter Gröner kandidierte als Hegeringleiter nicht mehr und gab sein Amt, welches er seit 2008 ausübte, ab. Einstimmig wurde sein bisheriger Stellvertreter Herbert Holzmann zum neuen Hegeringleiter gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurde sein Stellvertreter Mario Castelli. Auch der langjährige Kassier Gerhard Reisacher stellte sein Amt zur Verfügung. Für ihn wurde Jannik Holzmann in den Vorstand gewählt. Schriftführerin Ulrike Treuz wurde in ihrem Amt bestätigt. Ebenfalls neu gewählt wurde der Schießobmann. Peter Eisele gab sein Amt ebenfalls ab und an seiner Stelle wurde Ernst Natter zum neuen Schießobmann des Hegerings gewählt. 

Der Kassenbericht von Jannik Holzmann und Siegfried Knaus bestätigte Gerhard Reisacher eine einwandfreie und vorbildliche Kasssenführung. Kreisjägermeister Hans Jürgen Klaiber dankte dem Vorstand für seine herausragende Vereinsarbeit und konnte der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vorschlagen. Dieser wurde einstimmig entlastet.

Als neue Kassenprüfer wurden Siegfried Knaus und Marko Reisacher gewählt.

Hegeringleiter Herbert Holzmann und Kreisjägermeister Klaiber bedankten sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern und bei Schießobmann Peter Eisele für die geleistete Arbeit und ebenso bei den neuen Ehrenamtsträgern für ihr zukünftiges Engagement und sicherten diesen ihre volle Unterstützung zu.

Weitere Fotos in der Bildergalerie auf dieser Seite.